27.2.–14.3.2021
Ich bin GAST und will IGP-Produkte mit Schweizer Weinen in meiner Region serviert bekommen

Geniessen Sie IGP-Fleischprodukte mit Schweizer Weinen in einem Restaurant
aus Ihrer Region und entdecken Sie
Schweizer Herkunft, Authentizität und guten Geschmack!

Warum IGP-Gastrowochen?

Engagierte Gastronomen möchten Ihnen das schweizerische kulinarische Erbe näher bringen! Dazu gehören Traditionsprodukte, die mit dem -Qualitätszeichen ausgezeichnet sind, welches die Schweizer Herkunft der Rohstoffe sowie ein althergebrachtes regionales Können garantiert. Heute verfügen 14 Fleischspezialitäten über eine IGP und alle sind in ihrer Ursprungsregion und zum Teil darüber hinaus gut bekannt, wie z.B. die Sankt Galler Bratwurst IGP, das Appenzeller Mostbröckli IGP oder das Walliser Trockenfleisch IGP. Die Tatsache, dass diese Produktbezeichnungen, vom Staat geschützt sind (IGP ist das französische Kürzel für «Geschützte geographische Angabe»), ist jedoch vielen Konsumenten nicht bekannt. Während den IGP-Gastrowochen bieten teilnehmende Gastronomen auf ihren Menükarten mindestens 3 IGP-Spezialitäten und 2 Schweizer Weine an. Wir hoffen, Ihren Geschmack damit zu treffen!

Wie finde ich ein teilnehmendes Restaurant der IGP-Gastrowochen?

Ziemlich einfach: Sie geben im unten stehenden Suchfeld auf der Schweizer Karte den gewünschten Ort ein und legen einen Suchradius fest. Dann sehen Sie auf der Liste eine Auswahl an Gasthäusern und wählen, welches Ihnen gefällt. Reservieren Sie Ihren Tisch direkt beim Restaurant Ihrer Wahl. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Restaurant finden

Klicken Sie an der ausgewählten Stelle auf die Schaltfläche "Wegbeschreibung", geben Sie die Ursprungsadresse ein oder verwenden Sie die Schaltfläche "Mein Ort" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Wegbeschreibung abrufen".

Im Umkreis suchen 350 Kilometer
listings
1

Saucisse d’Ajoie IGP

Geräucherte Rohwurstware zum Kochen
Durchmesser 32 bis 35 mm
Gewicht 120 bis 150 g
wird aus Schweinefleisch und Speck sowie aus höchstens 10 Prozent Rindfleisch hergestellt
2

Viande séchée du Valais IGP

Gesalzenes und luftgetrocknetes Rindfleisch zum Rohverzehr
Runde oder rechteckige Form
Einheitliche purpurrote Farbe
3

Saucisson neuchâtelois IGP
Saucisse neuchâteloise IGP

Geräucherte Rohwurst zum Kochen auf der Basis von Schweinefleisch
Durchmesser 40 bis 60 mm
Gewicht 200 bis 600g
4

Saucisson vaudois IGP

Geräucherte Rohwurstware auf der Basis von Schweinefleisch
Durchmesser 50 bis 65 mm
Länge 15 bis 20 cm
wird gekocht oder getrocknet und roh genossen
5

Saucisse aux choux vaudoise IGP

Geräucherte Rohwurstware auf der Basis von Schweinefleisch, Schwarten und Weisskohl
Durchmesser 38 bis 44 mm
Gewicht 300 bis 400 g
6

St. Galler Bratwurst IGP
St. Galler Kalbsbratwurst IGP
St. Galler OLMA-Bratwurst IGP

Weisse Brühwurst, die gebraten oder gegrillt zubereitet wird.
7

Longeole IGP

Rohwurst aus Schweinefleisch, mit Fenchelsamen gewürzt.
Durchmesser : 4 cm bis 6 cm
Länge : 18 cm bis 20 cm
Gewicht : 250 g bis 650 g
8

Glarner Kalberwurst IGP

Weisse Brühwurst, die gekocht oder gegrillt wird.
Durchmesser 36 - 42 mm
Gewicht 80- 300 g
wird aus Kalb- und Schweinefleisch, Speck und Weissbrot (4 - 8%) hergestellt.
10

Jambon cru du Valais IGP

Der Walliser Rohschinken IGP besteht aus dem hinteren Teil des Schweins, welches ausschliesslich in der Schweiz gemästet wird.
9

Lard sec du Valais IGP

Der Walliser Trockenspeck IGP besteht aus Schweinebauch. Die Schweine werden ausschliesslich in der Schweiz gemästet.
11

Appenzeller Mostbröckli IGP

Geräucherte Trockenfleischspezialität
12

Appenzeller Pantli IGP

Kantig gepresste Rohwurst mit Knoblauch.
13

Appenzeller Siedwurst IGP

Helle Brühwurst, roh, gekocht oder pasteurisiert erhältlich, feine Note von Knoblauch und Kümmel
Durchmesser von 28 bis 36 mm
14

Berner Zungenwurst

Lorem Ipsum, Texte fehlen noch
1.Saucisse d’Ajoie IGP
2.Viande séchée du Valais IGP
3.Saucisson neuchâtelois IGP
Saucisse neuchâteloise IGP
4.Saucisson vaudois IGP
5.Saucisse aux choux vaudoise IGP
6.St. Galler Bratwurst IGP
St. Galler Kalbsbratwurst IGP
St. Galler OLMA-Bratwurst IGP
7.Longeole IGP
8.Glarner Kalberwurst IGP
9.Lard sec du Valais IGP
10.Jambon cru du Valais IGP
11.Appenzeller Mostbröckli IGP
12.Appenzeller Pantli IGP
13.Appenzeller Siedwurst IGP
14.Berner Zungenwurst IGP
Mehr Infos unter www.aop-igp.ch

WAS SIND IGP UND AOP PRODUKTE?

Das IGP zeichnet Produkte aus, bei denen mindestens ein Schritt des Produktionsverfahrens, in der Regel die Verarbeitung, in dem abgegrenzten geografischen Gebiet stattfindet. Zu den Schweizer IGP zählen bislang nur verarbeitete Produkte, vor allem Fleischspezialitäten, deren Eigenschaften überwiegend auf das traditionelle Know-how der Verarbeiter zurückzuführen sind.

Die AOP-Bezeichnung steht für Produkte, deren sämtliche Produktionsschritte gemäss einem anerkannten Verfahren und Knowhow in einem abgegrenzten geografischen Gebiet hergestellt werden. Sie verdanken ihre typischen Eigenschaften den menschlichen und natürlichen Faktoren im Herkunftsgebiet. Bei den Schweizer AOP-Käsesorten beispielsweise finden die Milchproduktion, die Verarbeitung zu Käse sowie die Käsereifung in der gleichen Ursprungsregion statt.

Mehr Infos unter www.aop-igp.ch